Startseite

Aktuelle Termine

22. November 2016, 10 Uhr Kuratoriumsversammlung in Nürnberg

Startseite

Aufbruchstimmung in das digitale Bankenzeitalter beim diesjährigen "Bankentag" in Nürnberg

Bereits zum dritten Mal folgten zahlreiche Bankenvorstände und -vertreter der Einladung des Forschungsinstituts für Genossenschaftswesen unter Leitung von Herrn Prof. Dr. Voigt und Herrn Dr. Reichel zum "Bankentag 2016". Ziel der Veranstaltung ist es, sowohl durch Impulsvorträge die aktuellen Entwicklungen der Bankenbranche sowie Probleme und Lösungen aufzuzeigen als auch eine Plattform zum Austausch unter Bankenvertretern zu bieten.
Ganz im Zeichen des Megatrends "Digitalisierung" stand die diesjährige Tagung unter dem Leitthema "Die digitale Genossenschaftsbank - Weichenstellungen für die Zukunft". Mit Vorstandsvorsitzenden und Vertretern der VR-Banken, BNP Paribas, TeamBank und der Sparda-Bank sowie Vertretern aus der Wissenschaft konnten hochkarätige Referenten für das wichtigste Bankenthema der nächsten Jahre gewonnen werden.
Zusammen mit rund 60 teilnehmenden Bankvorständen und Führungskräften wurden dabei sowohl die Auswirkungen auf das bestehende Geschäftsmodell als auch konkrete und unmittelbare Handlungsempfehlungen abgeleitet und diskutiert.

Programm und Bilder zur Veranstaltung.

Lange Nacht der Wissenschaften am 24. Oktober 2015

Am 24.10.2015 fand erneut die Lange Nacht der Wissenschaften in Nürnberg, Erlangen und Fürth statt. Auch diesmal  war wieder das Forschungsinstitut für Genossenschaftswesen mit vertreten. Das Institut präsentierte im Rahmen einer Beamerpräsentation Daten und Fakten rund um das Thema Genossenschaften. Bei einer Weinprobe mit Weinen der Winzergenossenschaft Bergsträsser Winzer eG, konnten sich Interessierte über die genossenschaftlichen Unternehmen aus der Region informieren und Einblicke in die Arbeit des Forschungsinstitutes gewinnen.