Bankentag 2018

Dem Thema „Europäische Einlagensicherung“ widmete sich der diesjährige, vom Genossenschaftsinstitut ausgerichtete, Bankentag 2018. Prof. Wrede (Vorstandsvorsitzender) und Prof. Hoffmann (stv. Vorsitzender) moderierten die Veranstaltung, die sich durch interessante Vorträge auszeichnete. Prof. Roland Vaubel stellte Pläne zur Vertiefung der Haftungsunion vor, Ministerialdirektor Harald Hübner vertrat die Sicht der Bayerischen Staatsregierung, Udo Philipp beleuchtete die Europäische Einlagensicherung vor dem Hintergrund der Reform der Eurozone und Dr. Jan Lüken stellte Hintergründe, Probleme und Alternativen aus Sicht des Genossenschaftsverbandes Bayern vor. Die Vorträge wurden durch rege Diskussionen der Teilnehmenden abgerundet. Bilder zur Veranstaltung finden Sie hier.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg