Navigation

Expertentagung zu Produktivgenossenschaften

Das Nürnberger Institut hat zusammen mit der IG Metall eine Expertentagung zum Thema „Produktivgenossenschaften“ und „mitarbeitergeführte Betriebe“ veranstaltet. Die Tagung fand am 14.12.2012 in Frankfurt statt. Eingeladen waren Wissenschaftler, Unternehmensvertreter und –berater, gewerkschaftliche Mitarbeiter und Mitglieder sowie Verbandsvertreter. Im Zentrum stand ein Erfahrungsaustausch über den Stand der Wissenschaft, die Erfahrungen der Praxis und mögliche Ansatzpunkte für weitere Forschungen und ihre Umsetzung. Diskutiert wurde beispielsweise die Frage, warum die Rechtsform der eingetragenen Genossenschaft von solchen Unternehmen sehr wenig gewählt wird und warum die Rechtsform einer GmbH dominiert. Auch die Frage, welchen Beitrag Produktivgenossenschaften zur Beschäftigungssicherung leisten können, wurde erörtert. Angesichts der vielen noch offenen Fragen und der spannenden Diskussion wurde vereinbart, im Jahr 2013 eine weitere Tagung zu diesem Thema zu veranstalten. Einladungen ergehen rechtzeitig.

Weitere Hinweise zum Webauftritt