Lange Nacht der Wissenschaften am 22.10.2011

Am 22.10.2011 fand erneut die Lange Nacht der Wissenschaften in Nürnberg, Erlangen und Fürth statt. In diesem Jahr war auch das Forschungsinstitut für Genossenschaftswesen mit vertreten. Im Zeichen des „Internationalen Jahrs der Genossenschaften“ 2012 präsentierte das Institut im Rahmen einer Beamerpräsentation und eines Gewinnspiels Daten und Fakten rund um das Thema Genossenschaften. Bei einer Weinprobe mit Weinen der Winzergenossenschaft DIVINO Nordheim eG, konnten sich Interessierte über die genossenschaftlichen Unternehmen aus der Region informieren und Einblicke in die Arbeit des Forschungsinstitutes gewinnen. Die zahlreichen Besucher haben sich besonders über die unterschiedlichen Werbemittel der Sponsoren gefreut. Unterstützt wurde das Institut durch die DATEV eG, die VR-Bank Nürnberg eG, die Sparda-Bank Nürnberg eG, die PSD Bank Nürnberg eG, die Raiffeisen-Volksbank Erlangen-Höchstadt eG, die TeamBank Nürnberg sowie die Bausparkasse Schwäbisch Hall.

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg